international editions

Museen in den Dörfern auf Paros

 

Parikia
Das Archäologische Museum von Paros zeigt Funde aus den Ausgrabungen von Saliangos, unter anderem die „Fat Lady“ (5000 v. Chr.), die erste modellierte menschliche Form, die Besucher im Museum begrüßt.  Neben ihr gebt es weitere kykladische Statuen und die Funde sowohl aus der mykenischen Akropolis auf dem Koukounaries und den Ausgrabungen von Despotikos. Weitere eindrucksvolle Exponate sind die Statue von Gorgon, mit ihrem wütenden Gesicht und Schlangen um seine Hüfte, die wunderschöne Silhouette von Apiidos und die Parische Chronik.

Das kirchliche Museum in der Ekatontapiliani ist reich an Exponaten und heiligen Objekten.

Naoussa
Historisches Folkloremuseum - Othon Kaparis-Sammlung: Funde von der mykenischen Akropolis auf dem Koukounaries, antike Münzen, Fotos und seltene Bücher.
Byzantinische Ikonensammlung in Agios Athanasios, am Eingang zu Naoussa.
Folkloresammlung der Musik- und Tanzgruppe: traditionelles parisches Haus.

Marpissa
Das neue Skulpturenmuseum des Bildhauers und Graveurs N. Peratinos in Marpissa zeigt 192 seiner Werke.

Folkloremuseum von Marpissa.
Museum für Byzantinische Kunst

Lefkes
Folkloremuseum des Kulturvereins Yria
Private Folkloresammlung von Herrn Pittas.

Straße Parikia-Aliki
Anthemio: Privates Museum mit zahlreichen seltenen Exponaten.

Aliki
Skorpios
Das private Museum von Benettos Skiadas für kykladische Folklore, mit Konstruktionen und Miniaturen.

Kalender

« May 2019 »
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31    
 

Empfehlungen