international editions

Naoussa
Der wunderschöne und geschützte Hafen ist immer voller Fischerboote und Fischer.
Naoussa
Das zweitgrößte Dorf der Insel.
Naoussa
Naoussa hat sowohl seinen authentischen Inselcharakter als auch kosmopolitischen Glanz behalten.
Naoussa
Heute sind die alten Lagerhäuser, die einst den Fischern gehörten, Tavernen, Cafés und Ouzo-Restaurants.
Naoussa
Naoussa
Die abendliche Atmosphäre in den Cafés und Bars locken Menschen von der ganzen Insel an.
Das Kastro von Naoussa
am Hafen der Dorfes

Naoussa

Naoussa, das zweitgrößte Dorf der Insel mit der Insel mit dem größten Fischereiflotte in den Kykladen liegt an der Nordküste der Insel und bietet eine herrliche venezianische Architektur.
Die Dörfer Ambelas, Santa Maria, Ag. Anargyri, Kolybithres und Kamares befinden sich in der Nähe, wie auch wunderschöne Strände in Piperi, Fykia, Kolybithres, Monastiri, Ag. Anargyri, Xifara, Lageri, Santa Maria, Ampelas und Damoulis. 



 

Naoussa wurde in der byzantinischen Epoche um den Hafen erbaut. Es wurde durch eine Mauer befestigt, die zu einer venezianischen Bastion (Kastelli) führte, von der Teile noch heute stehen und sind von großem historischen und archäologischen Interesse sind. Es ist bemerkenswert, dass der Hafen von Naoussa während der von der Besetzung durch die Orlows 1770 das Hauptquartier der russischen Flotte bildete. Heute ist der wunderschöne und geschützte Hafen immer voller Fischerboote und Fischer, die mit frischem Fisch und Meeresfrüchten zurückkehren.

 

Naoussa ist eines der schönsten Fischerdörfer Griechenland und hat sowohl seinen authentischen Inselcharakter als auch kosmopolitischen Glanz behalten.

Heute sind die alten Lagerhäuser, die einst den Fischern gehörten, Tavernen, Cafés und Ouzo-Restaurants, in denen frische Meeresfrüchte serviert werden.

Die abendliche Atmosphäre in den Cafés und Bars locken Menschen von der ganzen Insel an, die bis zum Morgengrauen feiern.

Besucher, die in die Mitte von Naxos vordringen, werden ein Netz von schmalen Straßen entdecken, weiß und hell, im Einklang mit der traditionellen kykladischen Stil, der die Kultur der Insel hervorhebt und die Herrenhäuser und den Glanz der Vergangenheit mit der modernen Gegenwart verbindet. 


 

Die Einwohner von Naoussa sind lebhafte Menschen, die gute Partys, Tänze und Lieder schätzen. Das Wein- und Fischfest findet jeden Sommer am ersten Sonntag im Juli statt. Die Koursariki (Seeräuber-)Nacht am 23. August ist eine wichtige Feier mit der Darstellung von Piraten, die das Dorf überfallen, und mit einem Feuerwerk und einem großen Fest mit jeder Menge Wein und Meeresfrüchtespezialitäten für alle. 




Rund um Nuassa gibt es sechs Klöster, wo Besucher die verzierten Ikonenwände, Wandmalereien und den originellen Architekturstil bewundern können.
(Kloster von Loggovardas, Agios Ioannis Detis, Mariä-Himmelfahrt-Kathedrale (Kimisis tis Theotokou), Kloster Agios Athanasios, mittelalterliche Kirche Agios Georgios).


Die byzantinische und post-byzantinische Epoche wird durch die alten Häuser und kleinen, aber historischen Kirchen in der Gegend festgehalten.



Die folgenden Sehenswürdigkeiten befinden sich ebenfalls in Naoussa:



Mykenische Akropolis (Koukounaries) - eine der wichtigsten Ausgrabungsstätten der Region, die 1200 v.Chr. erbaute mykenische Akropolis ist auf dem Koukounaries zu finden. Archäologische Funde der Ausgrabungen werden im archäologischen Museum ausgestellt.



Früher kykladischer Friedhof (Plastira) - zahlreiche interessante Statuen und Gräber wurden gefunden, deren Merkmale darauf hindeuten, dass sie auf die frühe kykladische Epoche zurückgehen.



Venezianische Burg an der Nordseite des Hafens.



Im Folkloremuseum von Naoussa wird die Sammlung des Arztes Othon Kaparis ausgestellt, außerdem enthält es eine Bibliothek, ein reichhaltiges Fotoarchiv und einige archäologische Funde. 
Die Folkloresammlung von Naoussa zeigt stolz Männer- und Frauenkleidung aus verschiedenen Regionen des Hellenismus und natürlich Paros. Es gibt auch alltägliche Objekte und alte Fotos, die Besuchern ein Paros aus einer anderen Zeit zeigen.

Kalender

« September 2019 »
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30            
 

Empfehlungen