international editions

Städtische Bibliothek

Die Gemeinde Paros machte sich 1999 auf die sehr anspruchsvolle Reise der Schaffung einer städtischen Bibliothek. Das Hauptziel der Bemühungen war es für Paros, eine kulturelle Institution zu erlangen, die zum kulturellen Wachstum der Menschen auf der Insel beitragen würde.
Die städtische Bibliothek fällt unter die Zuständigkeit der D.E.P.A.P. (Stadtverwaltung für die kulturelle Entwicklung von Paros), und der kommunale Ausschuss, der vom Gemeinderat organisiert wird, ist für ihren Betrieb verantwortlich. Die Suche nach einem geeigneten Platz um die Bibliothek unterzubringen durchlief mehrere Phasen, und schließlich wurde das neoklassizistische Gebäude im Zentrum der traditionellen Siedlung in Ai Yiannis ausgewählt. Der Raum ist zwar klein, doch einladend, beeindruckend und angenehm. Es gibt ein Foyer mit Ausleihschalter und 4 Computer-Arbeitsplätzen, die mit zwei Druckern und einem Scanner verbunden sind, einen Raum für Informationsmaterial mit Kopierer, einen Raum für Kinder/Jugendliche und einen Raum mit der allgemeinen Sammlung. Alle Räume sind gut eingerichtet und ausgestattet und dienen auch als Leseräume. Draußen gibt es einen großen Innenhof, in dem kulturelle Veranstaltungen stattfinden, sowie eine Kantine. Das meiste des gedruckten Materials in der Bibliothek (ca. 6.000 von insgesamt 11.000 Bänden) wurde von Organisationen und Einzelpersonen, Freunden von Paros und der städtischen Bibliothek gespendet. Ein sehr kleiner Teil des Materials kommt aus der vorher vorhandenen Sammlung, und der Rest wurde von der Bibliothek gekauft. Die städtische Bibliothek von Paros ist ständiger Empfänger von Material des EKKE (Nationales Zentrum für Sozialforschung) und arbeitet mit der Stiftung Lambrakis, der Universität der Ägäis, der Gesellschaft für Studien der Kykladen, der Nationalbank-Stiftung für Bildung und der Ouranis-Stiftung zusammen. Sie ist Mitglied des griechischen Netzwerks von städtischen und Ortsgemeinschaftsbibliotheken, die PULLMAN & CALIMERA durch die Websiteerstellungsprogramme, und die Gesellschaft für Information durch die Gründung eines Informationszentrums und die Annahme technischer Hardware und Software. Die Bibliothek wird seit Juli 2003 von einem Bibliothekar betreut. Ein großer Teil des Materials wurde vollständig bearbeitet (Kinder/Jugendliche, griechische und ausländische Literatur, Poesie, Theater, Informatik, Philosophie, Psychologie, Religion, Sozialwissenschaften - ca. 6.500 Bände). Programme zum Erwerb von Büchern und Ausrüstung wurden ebenfalls umgesetzt, kulturelle Veranstaltungen werden organisiert, wie auch Führungen durch die Bibliothek etc. Damit die städtische Bibliothek kulturellen und geistigen Einfluss erhält, benötigt sie vielschichtige Akzeptanz und Unterstützung der Bürger und Institutionen der Insel. Der Verein der Freunde der städtischen Bibliothek von Paros wurde gegründet, um die Bemühungen der Bibliothek zu unterstützen und zu entwickeln.

Weitere Informationen: Herr Ioannis Gikas, Tel: 22840 -21656.

 

Information zu den einzelnen Abteilungen der Bibliothek
Die Kinder-/Jugendabteilung umfasst etwa 1.500 Bücher, 2 aktive und 3 inaktive Zeitschriften. Kleiner Bereich ausländischer Titel: Englisch, Französisch und Deutsch.
Der Großteil dieses Materials wurde von Einwohnern und Freunden der Insel sowie Verlagen gespendet.
Die Bücher in der Kinder-/Jugendsammlung sind geeignet für Kinder im Alter von 0-16 Jahren und umfassen Bildergeschichten, Märchen, Comics, Kurzgeschichten und Romane auf griechisch sowie Lehrbücher in Fremdsprachen.
Diese Abteilung war die erste vollständig bearbeitete und wird elektronisch verwaltet.
Der Raum bietet auch Brettspiele, die Jung wie Alt gefallen.
Er wurde vor kurzem renoviert und ausgestattet.

Die allgemeine Sammlung umfasst ca. 9.000 Buchtitel, die ständig ergänzt und aktualisiert werden. Diese Titel beziehen sich auf alle Bereiche des Wissens, Biographien und Literatur.

Kalender

« August 2019 »
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  
 

Empfehlungen